Am TSO entdeckte Kleinplaneten
Stand: 27.6.2014

"Echte" Entdeckungen

Die folgende Tabelle enthält alle Kleinplanten, deren Entdeckung vom Minor Planet Center (MPC) dem Turtle Star Observatory zugeschrieben wurden:

Name entdeckt am Teleskop Bahnbogen gelinkt mit
(172269) Tator = 2002 TJ69 09.10.2002 8"-SCT 9 Oppositionen
(1997-2014)
-
2003 UH4 16.10.2003 14"-Newton 4 Oppositionen
(2003-2013)
-
(133552) Itting-Enke = 2003 UJ4 16.10.2003 14"-Newton 9 Oppositionen
(1996-2013)
-
(191494) Berndkoch = 2003 UE5 16.10.2003 14"-Newton 7 Oppositionen
(2002-2013)
-
(217576) Klausbirkner = 2007 YX56 29.12.2007 14"-Newton 8 Oppositionen
(1991-2014)
1991 RN42
2001 QO176

Zu allen diesen Kleinplaneten kann mit Hilfe unserer Follow-Up-Seite beim Minor Planet Center eine Ephemeride basierend auf den aktuellen Bahndaten berechnet werden.

Eine grobe Übersicht über die generelle Sichtbarkeit der von uns entdeckten (oder nach uns bzw. unserer Sternwarte benannten) Kleinplaneten finden Sie auf unserer Beobachtbar-Seite.

Zurück zur Auswahl




Entdeckungen, die später mit Beobachtungen anderer Sternwarten gelinkt wurden

Die folgende Tabelle enthält alle Kleinplanten, deren Entdeckung vom Minor Planet Center (MPC) zunächst dem Turtle Star Observatory zugeschrieben wurden, die dann aber aufgrund zeitlich früherer Beobachtungen als Entdeckungen anderer Sternwarten eingeordnet wurden:

Name entdeckt am Teleskop Bemerkungen
1993 RQ 18.10.2003 14"-Newton Der von uns zunächst als 2003 UB18 entdeckte
Kleinplanet wurde mit Beobachtungen von
1993 RQ gelinkt
(439607) 2014 EE25 04.03.2014 12"-Newton Der von uns endeckte Kleinplanet wurde zunächst
mit Beobachtungen von 2014 DO113 gelinkt.
Weitere Archivpositionen führten schließlich zur
Numerierung. Aufgrund der der aktuell geltenden
Regeln des MPC gingen die offiziellen Entdeckungs-
rechte an den Mount Lemmon Survey (G96).

Zurück zur Auswahl




"one-night"-Entdeckungen

Neben den oben aufgeführten "echten" Entdeckungen, gab es auch bereits zahlreiche "Beinahe-Entdeckungen" an unserer Sternwarte:

Name entdeckt am Teleskop Bemerkungen
(84497) 2002 TR283 01.11.2002 8"-SCT Die Entdeckung ging aufgrund fehlender zweiter
Beobachtungsnacht an LINEAR (#704)
(129224) 2005 OR14 10.01.2003 8"-SCT Unsere Einzelposition konnte später 2005 OR14
zugeordnet werden
(190290) 1994 SZ 19.09.2003 14"-Newton Die Entdeckung ging aufgrund zeitlich früherer
Beobachtungen als 2003 SE43 an LONEOS (#699),
wurde dann aber mit 1994 SZ gelinkt
(167214) 2003 UA22 23.10.2003 14"-Newton Die Entdeckung ging aufgrund einer fehlenden
zweiten Beobachtungesnacht an LONEOS (#699)
2003 WS142 18.12.2003 14"-Newton
Die Entdeckung ging aufgrund zeitlich früherer
Beobachtungen als 2003 WS142 an LINEAR (#704)
(275968) 2001 WG40 31.10.2005 14"-Newton
An der vorausberechnten Stelle der zum damaligen
Zeitpunkt nur sehr ungenau bestimmten Bahn von
2001 WG40 befand sich kein Objekt. Ein in der Nähe
des Bildfeldrandes stehender "neuer" Kleinplanet
wurde einige Wochen später als 2001 WG40 gelinkt.
(137869) 2000 AA86 18.11.2010 8"-Refraktor
(Tzec Maun)
Unsere Einzelposition wurde mit dem zum
damaligen Zeitpunkt verlorenen 2000 AA86 gelinkt
2001 RZ4 20.11.2012 12"-Newton An der vorausberechnten Stelle der zum damaligen
Zeitpunkt nur sehr ungenau bestimmten Bahn von
2001 RZ4 befand sich kein Objekt. Ein in der Nähe
des Bildfeldrandes stehender "neuer" Kleinplanet
wurde einige Wochen später als 2001 RZ4 gelinkt.
2015 CZ3 11.2.2015 14"-Newton Die Entdeckung ging aufgrund zeitlich früherer
Beobachtungen als 2015 CZ3 an Catalina Sky Survey
(#703).

Zurück zur Auswahl

Zurück zur TSO-Startseite